Kirche & Gesellschaft: Nächtliches Festival für Kunst und Kirche

Medien, 30. Mai 2017

Die «Nacht des Glaubens» findet am Freitag, 2. Juni zum zweiten Mal nach ihrer Erstausgabe im 2013 statt. Der Anlass ist ein Festival für Kunst und Kirche und wird organisiert vom «Verein Kulturförderung Basel-Stadt» sowie rund zwei Dutzend Kirchen und christlichen Organisationen. Diesmal wird er in einer kleineren Ausgabe durchgeführt.

 

Wer wir sind

Die Nacht des Glaubens ist das konfessionsübergreifende Schweizer Festival für Kunst und Kirche, das 2019 zum zweiten Mal in der Innenstadt von Basel stattfinden wird. In einem hochstehenden, spartenübergreifenden Programm geben Künstler aus dem In- und Ausland Kostproben ihres professionellen Könnens. Zeitgenössische Kunst, die sich mit dem christlichen Glauben auseinandersetzt, tritt so in den öffentlichen Raum. Kirchen werden ihrerseits in Kunsträume verwandelt oder zeigen ihre eigenen Kunstschätze einer breiten Öffentlichkeit. Die Idee des Festivals stammt ursprünglich aus Finnland.

Weitere Informationen für Redaktionen

Mediensprecher
Beat Rink
info@nachtdesglaubens.ch

Verein Kulturförderung Basel Stadt
«Nacht des Glaubens»
Mittlere Str. 145
4056 Basel

Life Channel, 30.05.2017 (PDF)