Kunstausstellung

kuratiert von BART-Magazin, mit Werken von Micha Aregger, Pia Maurer und in situ Kollektiv

Im historischen denkmalgeschützten Saal, einst Speisesaal der Domherren, Sitzungszimmer des Konzils und später Hörsaal der Theologischen Universität, zieht an der Nacht des Glaubens Spot temporär die Kunst ein. Die Ausstellung wirft ein Schlaglicht auf aktuelle Positionen, die einen eigenständigen Beitrag zur ästhetischen Rezeption des christlichen Glaubens leisten. Künstlergespräch: 19 Uhr

Die Veranstaltung Kunstausstellung teilen