"Rot ist der Mond" an der Nacht des Glaubes in der Peterskirche in Basel am 17. Mai 2013. (Foto Andreas Frossard)

Rot ist der Mond II

Simone Guggisberg & Band

Eingespannt in jazzigen Klängen und kammermusikartigen Arrangements entführen die frischen, poetischen Liedtexte der Zürcher Sängerin Simone Guggisberg die Zuhörer in andere Gefilde. Durch die luftige Instrumentierung entfalten sich die Stücke in Leichtigkeit und Transparenz und umrahmen Simone Guggisbergs warme Stimme. «Rot ist der Mond» – das ist wie Krokant knabbern nach einem geplatzten Date oder ein Schluck von einem guten Wein vor dem Kamin: Musik für Feinhörer – zunächst knusprig mit einer gewissen Würze und verführerisch zart im Gehörgang. Doch der Nachgeschmack der Lieder führt uns noch zu tiefer liegenden Essenzen: zu dem was im Leben wirklich zählt, nämlich Glaube, Liebe und Hoffnung.

Website besuchen

Die Veranstaltung Rot ist der Mond II teilen